Andreas Kranzmayr

Andreas Kranzmayr ist seit vielen Jahren in der touristischen Erlebnisvermittlung tätig und ein Mann der Praxis. Für ihn steht die animative Vermittlung der Faszination und der Besonderheiten eines touristischen Erlebnisraumes im Vordergrund – authentisch und nachhaltig.

Berater für Erlebnisraumdesign, Zertifizierungsberater des Österreichischen Wandergütesiegels, Produktmanager für Erlebniswandern und Wanderführer für renommierte europäische Reisemarken sind die prägensten Stationen seines Werdeganges. Er beschäftigt sich seit vielen Jahren mit „Erlebniswert“ aus strategischer, praktischer und vor allem Gast-Sicht. Seine technische Ausbildung unterstützt seine zweite Leidenschaft: die Optimierung. Die bestmögliche Nutzung vorhandener Ressourcen und der „Blick über den Tellerrand“ stehen dabei im Mittelpunkt. Seine Kunden schätzen seine übergreifende Betrachtungsweise und den praxisorientierten Mehrwert seiner Expertisen.

2010 gründete er sein eigenes Unternehmen um sich ganz auf die „Erlebnisraum-Optimierung“ zu konzentrieren. Seine Kernkompetenzen sind das Aufzeigen der Stimmigkeit eines Erlebnisraumes, das Erkennen von touristischem Erlebniswert und dessen abgestimmter In-Wert-Setzung. Für die Realisierung der Erlebnisraum-Optimierung begleitet er das Team des Auftraggebers richtungweisend oder unterstützt es mit einem renommierten Spezialistennetzwerk für Leitideeentwicklung, Erlebnisraumdesign, Besucherzentrumsgestaltung, Erlebnisinszenierung, Orientierungssystementwicklung uvm. Mit einem ausgewählten Meinungsbildungs- und Weiterbildungsangebot sichert er die Nachhaltigkeit der Interventionen final ab.

Wie auch Sie von Erlebnisraum-Optimierung durch Andreas Kranzmayr profitieren können, erfahren Sie unter Leistungen.

Andreas Kranzmayr hat auch privat viel Freude am Entdecken: am Liebsten zu Fuß, mit dem Rad, mit der Fotokamera, über und unter Wasser, im In- und Ausland – er hat seine Leidenschaft zum Beruf gemacht.

Mehr zu seinem Lebenslauf finden Sie auf seinem Xing-Profil:
Andreas Kranzmayr

„Lebenszeit ist unwiederbringlich, damit muss sehr sorgsam umgegangen werden. Das gilt vor allem für die Urlaubszeit des Gastes!“ Andreas Kranzmayr